Whereabouts unknown...

Where am I? Who am I? I'm lost in a society that won't accept me the way I am...do I really need that? No. But I need to be accepted by myself.

Die Menschen in meinem Umfeld beginnen, eine Veränderung wahrzunehmen. Bald werden sie es nicht mehr leugnen können. Der Perfektion ein Stück näher, mit jeden Gramm. Starving for perfection, literally.

Die letzten beiden Tage viel Sport (vor allem bladen), 0-Diät, und wenn doch mal etwas zwischen die Zähne kam außer zuckerfreiem Kaugummi, war es schnell wieder draußen. Brauche nicht mal mehr 5 Minuten, um meinen Magen von den Sünden zu befreien. Meine ausrangierte Zahnbürst leistet gute Dienste.

Heute nach FFM. Eine Freundin besuchen. Wie erkläre ich ihrer Familie meinen immer gestillten Hunger? Laktose-Intoleranz...gut! Kürzlich Magen-Darm-Infekt oder ein Norovirus gehabt...super! Wird schon schief gehen, sind eh nur unterwegs.

Dem Alkohol habe ich ebenso abgeschworen. Betrunken tut man eh nur Dinge, die man hinterher bereuen könnte. Nunja, mein Handgelenk ziert nicht umsonst bald der Schriftzug "Vivere senza rimpianti"...lebe ohne zu bereuen...tue ich, absolut. Ich finde mich damit ab, dass ich es nicht mehr aufhalten kann.

I don't regret anything!

 

xoxo

Juneau

1 Kommentar 31.3.10 11:23, kommentieren

Werbung


Freedom!

2 Wochen Urlaub. Perfekt. Viel Zeit für Sport. Viel Zeit für Schlaf. Immer auf Achse, keine Zeit zu essen.

Heute fasten. Wasser & Tee & Brühe.

Neues Tiefstgewicht. Insgesamt sind es jetzt 8 kg im letzten halben Jahr. Und seit ich gelernt habe, disziplinierter zu sein, gehts immer schneller. Bikini Figur, ich komme!

Sonniger Tag. Raus, frische Luft! =)

Die Freiheit ruft.

 

xoxo

Juneau

1 Kommentar 28.3.10 16:36, kommentieren

Where my heart breaks and spills...

Du siehst es nicht.

 

Ich gebe doch mein bestes, und dich interessiert es einfach nicht!

Es interessiert dich nicht, was ich tue. Wer ich bin, wer ich sein werde.

Aber es tut so weh, was du mir antust. Siehst du das nicht?

 

Am I nothing more than a line in your book???

 

 

xoxo?

Juneau

 

 

26.3.10 14:48, kommentieren

Bald mit Mia unterwegs?

Schön wärs...nicht, dass ich stolz drauf bin, aber es gibt mir ein kleines Stück von meinem Leben zurück, wenn ich die Kilos purzeln sehe. 3 Sinds bisher, also in den letzten 2 Wochen. Noch zu wenig, ich weiß.

 Heute hatte ich eine Fressattacke. Sonst komme ich ja selten über die 500 kcal, doch heute...gosh, das waren bestimmt 2000!!! N Großteil ist aber wieder draußen. Morgen wird das wieder anders. habe mir ein Ziel gesetzt...bis zum Wochenende keine 6 mehr davor, bis Ende der Ferien auf die 55 runter. Dürfte klappen, mit etwas mehr Disziplin.

Daddy got wind of it...hab ihm was von Verdacht auf Laktose-Intoleranz erzählt und dass ich aufgrund meines Vegetarierdaseins kein Tierfett mehr vertragen würde (McDonalds, BK etc), he bought into that. Damit dürfte ich durchkommen.

Hier noch eben mein Lieblingsthinspo:

 

xoxo

Juneau

1 Kommentar 22.3.10 21:14, kommentieren

I didn't say I was powerful...

Da lieg ich nun, Zufriedenheit.

Zuviel Schokolade und Chips beim DVD-Abend. Und das Sandwich heute mittag hätte auch nicht sein müssen.

Die Dusche rauschte so laut, Papa war nicht Zuhause. 

Hab nicht gezählt, wie oft die Zahnbürste in meinem Hals mich hat würgen lassen. Oder wie oft ich erbrochen habe. Alees wieder raus, dann abgeduscht. Sauber. War mein erstes Mal.

Meine Knie zittern. Meine Zunge fühlt sich geschwollen an. Mein bauch bebt vom Verkrampfen.

Gutes Gefühl.

Bald nicht mehr aussehen wie ne Kartoffel, aufgequollen. 

Können mir ja viele erzählen, Kurven wären schön. Finde ich nicht. In meinen Augen sieht Perfektion anders aus. Klar, perfekt ist niemand. Aber ich will in meinen eigenen Augen so perfekt sein wie möglich. Und davor müssen zuerst einmal ein paar Kilos runter. Egal wie.

 

"This girl will always find her way..."

 

xoxo

Juneau

1 Kommentar 12.3.10 13:13, kommentieren